Zum Inhalt | Zum Hauptmenü | Zum Untermenü | Hilfe |

 

Inhalt:

Willkommen bei der SchlauFuchsAkademie Linz

Foto: Vizerektor Dr. Roithmayr überreicht ein Diplom an einen "SchlauFuchs"

Linz 9. bis 11. Juli 2012

 

Für jeden jungen Menschen stellen sich eines Tages die "Fragen der Welt"! Es sind Neugier und Wissensdurst, die sie forschen und ex­perimentieren lassen, um Antworten und Erklärungen darauf zu finden. Diesem Wunsch, sich Wissen anzueignen, kommt die SchlauFuchsAkademie Linz entgegen:

 

Sie ermöglicht Wissensvermittlung "hautnah" durch Expertinnen und Experten und begeistert Kinder und Jugendliche für die ­faszinierende Welt der Naturwissenschaft, Kunst und Kultur. Hier haben sie die Möglichkeit, praxisnahe Erfahrungen unter Gleichaltrigen zu machen und ihre soziale Kompetenz zu entwickeln. In Workshops, Seminaren und Exkursionen können die jungen Menschen aktiv mitgestalten, Erkenntnisse aus neuen Blick­winkeln gewinnen und Undenkbares denken!

 

So wird die SchlauFuchsAkademie Linz zum Treffpunkt für Kinder und Jugendliche, die gemeinsam die Welt erforschen und den Geheimnissen des Lebens auf die Spur kommen wollen!

 

Das Team bedankt sich bei den FörderInnen, PartnerInnen,

Sponsoren und ReferentInnen der SchlauFuchsAkademie.

Sie unterstützen ein außergewöhnliches Projekt für außergewöhnliche,

interessierte SchlauFüchse!

... das Team der SchlauFuchsAkademie

 

SchlauFuchsTeam

·          IFAU - Institut für Angewandte Umweltbildung

·          Mag.a Birgit Schober-Pointinger, Projektleiterin

 

Vorwort

"Der Lebenszyklus des Lernens beginnt bei den Kleinen."

Die Johannes Kepler Universität Linz (JKU) als die größte Bildungseinrichtung und Forschungsstätte in Oberösterreich ist bemüht das Lernen in allen Phasen des Lebens zu unterstützen. Mit der SchlauFuchsAkademie öffnet sich der Uni-Campus Kindern und Jugendlichen mit dem Ziel, Interesse an wissenschaftlichen Themen auf spannende Art und Weise frühzeitig zu wecken und eventuelle Hemmschwellen abzubauen.

Vielleicht wird sich der eine "schlaue Fuchs" oder die andere "schlaue Füchsin"  dann in wenigen Jahren selbst als StudentIn oder WissenschafterIn am Campus wiederfinden.

 

o. Univ.-Prof. Dr. Friedrich Roithmayr,

Vizerektor für Internationales


IFAU (neues Fenster)
Eine Veranstaltung des IFAU
Institut für Angewandte Umweltbildung
A-4400 Steyr, Wieserfeldplatz 22 | T +43(0)7252/81199-0 | F +43(0)7252/81199-9 | E office@ifau.at www.ifau.at